Geruch im Auto entfernen

Auto Innenraum Geruchsbeseitigung in Fürth

Geruch im Auto entfernen

Ozonbehandlung Fürth – Auto Innenraum Ozon-Reinigung in Fürth

Egal ob Sie ein Raucherauto haben oder im Fahrzeug hat sich jemand übergeben. Flüssigkeiten sind ausgelaufen oder Sie haben Schimmel durch Feuchtigkeit. Unangenehme Gerüche können viele Gründe haben und selbst bei der genauesten und tiefsten Reinigung verbleiben meist immer noch Gerüche im Fahrzeuginnenraum.

Zwar gibt es mittlerweile eine große Anzahl an Duftbäumen, oder Dosen, etc. Aber diese ganzen Helfer beseitigen das Problem nicht. Sie „überspielen“ nur die Belästigung, ohne Sie zu beseitigen.

Hier hilft nur eine professionelle Ozonbehandlung. Wir bieten diesen Service und machen Ihr Auto wieder geruchsneutral in nur 3 – 4 Stunden.

Was ist eine Ozonbehandlung überhaupt und wie funktioniert sie?

Bei der Ozonisierung von Innenräumen benutzt der Ozongenerator die Luft in der Umgebung mittels einer Molekülverbindung den Sauerstoff in der Umgebungsluft.

Diese wird vom Ozongenerator angesaugt und in diesem speziellen Gerät einem elektrischen Entladungsverfahren unterzogen. Dadurch wird das bi-atomare Sauerstoffmolekül durch die mit dem Generator erzeugte Energie in 2 Sauerstoffatome als freie Radikale aufgespalten.

Im Anschluss rekombiniert sich der atomare Sauerstoff mit einem Sauerstoff-Molekül zu Ozon.

Ozon ist dabei ein sehr starkes Oxidationsmittel mit hohem Reaktionspotential und stellt daher ein hochwirksames Reagens zur Zersetzung störender Stoffe in der Umgebungsluft dar. Die im Ozonmolekül gebundenen Radikale lösen sich im Anschluss aus der Molekülverbindung und reagieren mit jeglichen Stoffen in der Umgebungsluft, selbst wenn diese nur in sehr geringer Konzentration vorhanden sind. Dieser oxidative Abbau von luftgetragenen und ortsfesten Schadstoffen in Innenraum des Fahrzeugs bewirkt dann eine Geruchsneutralisation sowie eine Entkeimung durch Abtötung von Viren, Bakterien, Schimmelpilzen und cancerogen wie allergenwirkenden Mikroorganismen.

Schliesslich ergibt sich das Resultat der Oxidation von Sauerstoffatomen mit Reaktionsstoffen erfolgt eine Transformation der Ozon­-Moleküle zu Sauerstoffmolekülen.

Nicht oxidierte Ozonmoleküle zerfallen aufgrund ihrer metastabilen Verbindung nach einer gewissen Zeit ebenfalls wieder zu Sauerstoff, ohne schädliche Rückstände zu hinterlassen. Im Innenraum des Fahrzeugs liegt die Halbwertzeit von Ozon unter typischen Bedingungen meist im Bereich von 30 bis 60 Minuten. Diesbedeutet, dass sich die Ozonkonzen­tration in der Raumluft auf natürliche Weise jede Stunde mindestens halbiert.

Weshalb ist eine Ozonisierung des Fahrzeug Innenraus so wirkungsvoll?

Ozon ist einer der stärksten natürlich vorkommenden Sterilisatoren der Welt und aufgrund seiner bakteriziden, viruziden wie sporiziden Desinfektionseigenschaften ein wirksames Mittel zur Elimination von Mikroorganismen wie Bakterien, Sporen oder Viren.

In der Natur entsteht Ozon in höheren Luftschichten durch die Ultraviolettbestrahlung der Sonne und bodennah etwa infolge Blitzeinschlag oder auch durch Wasserfälle. Luft und Wasser werden durch dieses natürlich vorkommende Ozon kontinuierlich gereinigt. Den höchsten natürlichen Ozonkonzentrationen begegnet man an der Meeresküste oder in alpinen wie Waldgebieten – Orte, an denen man sich automatisch erfrischt fühlt. Der menschliche Geruchs­sinn ist in der Lage, Ozon bereits in sehr geringer konzentration von 0,1 bis 0,2 Teilchen in einer Million (parts per million – ppm) wahrzunehmen.

Starker Oxidator zur Beseitigung von Keimen und Gerüchen

Aufgrund seiner hohen Oxidationskraft ist Ozon auch sehr reaktiv mit geruchserzeugenden Molekülen und verändert deren chemische Struktur, wodurch geruchsneutrale Moleküle entstehen und die Luft gereinigt wird. Daher ist die Luftbeaufschlagung mit Ozon eine schnelle und wirksame Methode zur nachhaltigen Beseitigung selbst hartnäckig­ster Gerüche. Das mit dem Generator erzeugte Ozon zerstört außerdem infektiöse Viren, Bakterien und Keime auf Oberflächen wie in der Raumluft, indem es durch die Proteinhülle in den Nukleinsäurekern diffundiert und dort die virale RNA zerstört.

Mit der Ozonbehandlung lassen sich auch Viren und Bakterien wirksam eliminieren

Eine Ozonbehandlung des Fahrzeuginnenraums hinterlässt eine sterilisierte Umgebung ohne Keimbelastung und Infektionsgefahr. Im Vergleich zur Sprüh- und Wischdesinfektion kann die Ozondesinfektion problemlos und ohne Einsatz zusätzlicher Chemikalien erfolgen.

Daher auch in Zeiten von Corona ein wichtiger Hygiene-Faktor, da der Fahrzeuginnenraum hygienisch sterilisiert wird und somit frei von Keimen auf Oberflächen und in der Raumluft ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Innenaufbereitung EXTREMInnenaufbereitung EXTREM

Autos sind auch manchmal echte Gebrauchsgegenstände. Gerade Lieferwägen werden auf Baustellen nicht geschont und wirklich hart im Alltag genutzt. Aber ganz egal, wie sehr das Fahrzeug auch genutzt wird – wir sind auf „Härtefälle“ aller Art spezialisiert. Eine intensive Reinigung holt dann den alten Glanz problemlos wieder zurück….